Über die Jahre habe ich ziemlich viel Musik gemacht und bisweilen auch einige eigene Songs geschrieben. Die habe ich dann meiner Schwester Eva vorgespielt, die mit ihrer Stimme das Grundgerüst oft weit über den ursprünglichen Entwurf hinaus transzendiert hat.

Nun haben wir uns über einige Monate hinweg Zeit genommen, einen Teil der Songs, die in den letzten Jahren entstanden sind, in vergleichbar guter Qualität mit Hilfe meiner Loop Station aufzunehmen. Das Ergebnis (insgesamt 13 Songs) werde ich hier nun Song für Song veröffentlichen.

Das Ganze ist eine Art “Konzeptalbum”, das im Groben dem universellen Entwicklungskreislauf folgt. Nicht weil die Songs anhand dessen entworfen worden sind, sondern weil dieser vom Leben wie es ist abgeleitet worden ist.

Da ich im tiefsten Kern vor allem ein Schreiberling bin, sind mir die Texte jeweils besonders wichtig. Daher gibts zu jedem Song nicht nur eine Lyrics-Video-Version zum direkt mitsingen, sondern auch noch eine Variante mit Chords zum Ausdrucken und selbst nachspielen für alle die da Lust drauf haben.

Hier eine Liste der bisher raufgeladenen Songs: