Newsletter

Hier kann man sich zum bunterrichten-Newsletter anmelden.

Der bunterrichten-Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen (im Ø alle 2-4 Wochen). Darin finden sich jeweils:

  • eine Liste mit Links zu neu veröffentlichter Geschichten & Artikel
  • Informationen über kommende Veranstaltungen
  • Bisweilen sonstige Informationen (z.B. Redesign Webseite, Ankündigungen)

Er ist jederzeit widerrufbar (durch Klick auf den entsprechenden Link in jeder Newsletter-Mail) und die Daten (Name, Mail, etc.) werden auch an niemanden sonst weitergegeben, sondern nur zum Zweck des Versendens des Newsletters gespeichert.

Einfach rechts (bzw. falls du das auf dem Handy liest) Email eingeben, “Abonnieren” klicken in der Bestätigungsmail den angeführten Link klicken und fertig – du erhältst ab dann den bunterrichten-Newsletter.

Achtung: Der Button funktioniert über JavaScript bzw. jQuery, daher falls du JavaScipt deaktiviert hast funktioniert der nicht. Alternativ kannst du mir auch einfach eine kurze Email schicken dass ich dich im Newsletter eintragen soll. Dann mach ich das von Hand für dich.

Portrait Niklas Baumgärtler

Niklas Baumgärtler

Niklas Baumgärtler interessiert sich für die Kunst der Begeisterung und macht gerne Wechsel- und Hebelwirkungen in Sozialen Systemen sicht- und erlebbar. Mehr über Niklas Baumgärtler...

In Kontakt bleiben

  • - Info über Neu-Erscheinungen -
  • - Newsletter ca. alle 1-2 Wochen -
  • - impliziert Zustimmung zu Datenschutz -
  • - Jederzeit abbestellbar -

Über bunterrichten

bunterrichten ist ein Gegenkonzept zum sonst üblichen Unter-richten, das auf Anpassung und Unterordnung basiert. Stattdessen geht es darum Menschen zur Entfaltung zu verhelfen - eben "Menschen helfen aufzublühen". Mehr über bunterrichten...

Niklas Baumgärtler ist ehemaliger Volksschul-Lehrer und Lehrer an Freien Schulen. Heute ist er in der Erwachsenen-Fortbildung tätig, wie z.B. in der Lehrer-Fortbildungs-Reihe über der bunterrichten-Tage. Man kann sich von ihm Webseiten programmieren lassen, oder es hier einfach selbst lernen - entweder in der Online-LernWerkStatt oder auch über die Frauen-Programmier-Treffs.